Rivièra Maison: exklusive Möbel mit Urlaubsfeeling

Stylishe Unikate mit Charakter: Diese Phrase beschreibt die Möbelstücke des niederländischen Unternehmens Rivièra Maison am besten, das seinen Erfolgskurs zunächst als Blumengeschäft ansteuerte. 1948 in Amsterdam von Jacques und Dini Teunessen gegründet, dauerte es fast 40 Jahre, bis die erste Wohndekoration den Ladentisch verliess. Ausschlaggebend waren asiatische Töpfe, die der Sohn Henk aus seinem Urlaub in Malaysia mitbrachte und erfolgreich weiterverkaufte. In Amsterdam-Haarlem wurden dann 1993 die ersten Möbelstücke verkauft. Die zum Teil nostalgisch wirkenden Einrichtungselemente bestechen damals wie heute durch ein einzigartiges Design, das von einer natürlichen Farbgebung sowie hochwertigen Textilien und Bezügen abgerundet wird.

Kollektionen  bei Living&more

Unsere Kollektionen  für Sie

Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln

Eleganz & Individualität

Die Einzigartigkeit der einmaligen Möbel aus den verschiedenen Kollektionen des Markenherstellers Rivièra Maison ergibt sich aus der Liebe zum Detail. Viele der Tische, Schränke und Sitzmöbel werden von Hand gefertigt. Dadurch ergibt sich ein aussergewöhnliches Mobiliar, das auf diese Weise kein zweites Mal in einem anderen Haushalt zu entdecken ist. Individualität bedeutet für die Möbelbauer von Rivièra Maison, dass jedes Produkt ein absolutes Unikat ist. Wer sich diese Exklusivität in seine eigenen vier Wände holen möchte, entdeckt in der Wohnboutique unter Garantie zauberhafte Einrichtungsgegenstände, die den ganz persönlichen Geschmack treffen.

Einzigartige Designs zum Wohlfühlen

Riviera Maison The Cottage Low Glass Cabinet

Seit Nico Tijsen 1989 als Kreativdirektor ins Unternehmen kam, werden einmalige Rivièra Maison Möbelstücke entwickelt, die in puncto Design und Exklusivität die Nase ganz weit vorn haben. Bis heute fungiert er als kreativer Kopf und Stilexperte für die Inneneinrichtungsmarke. Seit sich aus dem anfänglichen Blumengeschäft eine Möbelmarke entwickelte, ist das Ziel eine „Feel-good“ Atmosphäre in die Wohnzimmer dieser Welt zu bringen. Erreicht wird dies durch stilsichere Möbel und Accessoires, die in Sachen Ambiente über enormen Ausdruck verfügen. Individualität ist für das Team der Rivièra Maison Kollektionen enorm wichtig, weshalb alle Produkte (über 3.000) mithilfe eines Designteams selbst entworfen werden. Inspirationen holen sich der Kreativdirektor Tijsen und sein Team aus Orten auf der ganzen Welt. Ob grosse Metropole oder ländliche Gegend in der Provence, alle Ideen finden sich am Ende in einer Rivièra Maison Kollektion umgesetzt.

Riviera Maison RR Ridge Point Dining Armchair

Wichtige Pfeiler des Unternehmens sind ausserdem der Service- und Umweltgedanke. Viele Möbelstücke bestehen aus recyceltem Ulmenholz. Alte Haustüren und Scheunentore etwa, die früher einfach entsorgt wurden, werden von Rivièra Maison zu neuem Leben erweckt. Als Kopfbretter von Betten, Couchtischen oder Schränken erhalten die Ulmentüren neuen Glanz. Für diesen Schritt bleibt das Holz unbehandelt. Es wird nur abgebürstet und mit Wasser gesäubert. Auf diese Weise bleibt das Holz original. Stand es lange Zeit im Regen oder war anderen Witterungen ausgesetzt, nimmt es eine Färbung an, die sich selbst in den Möbeln widerspiegelt. So entstehen echte Unikate, in denen man die Geschichte des Holzes nicht nur sehen, sondern gleichfalls spüren kann.

Passende Wohnaccessoires für Ihre neuen Rivièra Maison Möbeln

Die Geschichte der Rivièra Maison Möbel begann mit asiatischen Töpfen, die der Sohn des Gründerpaars aus seinem Malaysia Urlaub mitbrachte und über das Rivièra Unternehmen veräusserte. Bevor es also an die Herstellung von Schränken, Tischen und Betten ging, markierte Wohndekoration den Ausgangspunkt für ein aufstrebendes Möbelunternehmen. Bis heute setzen die Designer und kreativen Köpfe hinter der Marke auf eine exklusive Inneneinrichtung, die vielseitige Wohnaccessoires im Sortiment weiss. Denn jeder Wohnraum erhält erst ein einmaliges Ambiente, wenn die Dekoration stimmt. Passend zu den individuellen Möbelkollektionen entstehen zauberhafte Kerzenständer, Lampen, Glaswaren und Bilderrahmen, die ein romantisches Flair im eigenen Heim versprühen.

Trotz schöner Möbel wirkt ein Raum ohne passende Wohnaccessoires einfach leer und trostlos. Gemütlichkeit entsteht erst durch weiche Textilien wie Kissen und Decken auf dem Sofa und kleine Akzente auf der Anrichte wie Kerzenständer oder Blumenvasen. Nur mit der richtigen Dekoration entfaltet sich die eigene Persönlichkeit, wenn Bilder von Familie und Freunden das Wohnambiente erhellen. Wie auch bei den Möbeln der Rivièra Maison Kollektionen steckt viel Liebe zum Detail in den Wohnaccessoires, die im Wohn-, Schlaf- und Esszimmer zum Hingucker avancieren. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und dekorieren Sie Ihren Wohnraum mit den zauberhaften Dekorationselementen aus dem Hause Rivièra Maison, die manuell gefertigt werden und dadurch einzigartig sind.